Gesund bleiben in Zeiten von Corona! Von Eva Mir

Tag 20 der geschlossenen Hörsäle, der Vorlesungen via MS Teams, der Ära von Moodle … Der neue Lehr- und Lernalltag hat bei uns Einzug gehalten und wir alle haben uns die FH im wahrsten Sinne des Wortes nach Hause geholt.

Aber wie funktioniert das im Detail? In dem Beitrag unserer Studentinnen Stefanie Winkler und Johanna Fugger oder auch dem Gedicht von Simone Flaschberger lässt sich erahnen, wie es gehen kann. Aber auch, dass es nicht ganz ohne Herausforderungen, die auch überfordern können, zugeht.

Um da mal wieder richtig Dampf ablassen zu können, bietet das USI Klagenfurt ab sofort ein tolles Service: Die tägliche Bewegungsstunde, und das online! Neugierig? Dann gleich mal in die Montags-Einheit reinschauen: Bauch, Beine, Po steht heute am Programm!

Bewegung ist ja bekanntlich ein guter Stimmungsaufheller und bringt wieder Konzentration zum Lernen. Aber was, wenn das nicht ausreicht und sich weder Glückshormone noch Motivation für den Studienalltag einstellen wollen?

Dann ist es gut zu wissen, dass die psychologische Studierendenberatung Klagenfurt telefonisch auch für FH-Studierende erreichbar ist. Unter 0463 /23 4 82, Montag bis Freitag, von 09.00 bis 11.00 Uhr, steht professionelle Beratung in dieser belastenden Ausnahmesituation zur Verfügung. Allgemeine Tipps rund um erfolgreiches Studieren findet man zudem unter https://www.studierendenberatung.at/.

Körperlich und geistig gesund bleiben in Zeiten von Corona – Angebote dazu nutzen und sich stark machen für die Gegenwart und die Zeit danach…

#CoronaundStudium #stayhealthy #studyathome #stayathome

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.