EMV – Mess- und Prüflabor

Staatlich akkreditierte Prüfstelle Nr. 185 für elektromagnetische Verträglichkeit

Mehr erfahren

Über EMV

Die ElektroMagnetische Verträglichkeit (EMV) eines technischen Gerätes bezeichnet seine Fähigkeit, andere Geräte in dessen Umgebung nicht durch elektrische oder elektromagnetische Effekte zu stören oder von anderen Geräten in dessen Umgebung gestört zu werden. Der korrekte Nachweis der elektromagnetischen Verträglichkeit liegt in der Verantwortung des Herstellers für sein Produkt. Die Konformitätserklärung mit der EMV-Richtlinie berechtigt zur Kennzeichnung eines Gerätes mit dem CE-Zeichen. Eine Grundlage für die Konformitätserklärung ist der EMV-Prüfbericht einer akkreditierten Prüfstelle (Konformitätsbewertungsstelle)

EMV wird in speziellen Prüfkammern getestet, in denen einerseits die elektromagnetische Abstrahlung (Emission) ohne Umgebungseinflüsse dokumentiert wird und andererseits die Einflüsse durch elektromagnetische Strahlung auf die Funktionsweise eines technischen Geräts (Störfestigkeit) unter Laborbedingungen geprüft wird.

Das EMV-Labor verfügt seit 2022 über die modernste Prüfkammer Österreichs. EMV-Tests erfolgen in der 12,7 x 8,2 x 6,4 Meter großen Semi-Absorberkammer (SAC 5 m) mit einer 5-Meter Messstrecke für einen Frequenzbereich zwischen 9 kHz und 40 GHz. Sie ist die neueste Anlage des staatlich akkreditierten EMV- Mess- und Prüflabors der Forschungsgesellschaft der FH Kärnten in Villach.

Unsere Leistungen

Das EMV- Mess- und Prüflabor in Villach ist die staatlich akkreditierte Prüfstelle Nummer 185. Das Testlabor offeriert Konformitätstests (compliance tests) zu über 60  akkreditierten Teststandards und Richtlinien für Emission und Störfestigkeit (Immission).

Auswahl aus dem Akkreditierungsumfang

  • 2014/30/EU EMC directive (CE-sign)
  • IEC/EN 60601-1-2 Medical electrical equipment (EMC)
  • ETSI EN 301489-x according RED directive 2014/53/EU, article 3.1(b)
  • IEC/EN 50121-x Railway applications (EMC)
  • IEC/EN 62233 EMF Tests
    FCC 47 CFR Part 15 / Part 18 (ANSI/IEEE 63.4)

Tests werden im Prüflabor in Villach oder vor Ort beim Kunden (in situ) durchgeführt: Haushaltsgeräte, Industrieanlagen, Geräte zu E-Mobilität (u.a. E-Bikes, Ladestationen), Automotive Komponenten, Medizinische Geräte, Halbleitergeräte (SEMI) und RED (radio equipment devices), Geräte für Bergbau, Eisenbahn, Flugzeuge (Antennencharakteristik). Getestet wird nach Internationalen (CISPR, IEC, ETS, ETSI, ISO), Europäischen EN-Normen und nach den Standards für Nordamerika (ANSI, FCC).

Ein weiteres Gebiet ist die EN/IEC 62233 (EMF) für Haushaltsanwendungen und deren elektromagnetische Einwirkung auf den Menschen (human exposure).

Unsere Kunden nehmen auch entwicklungsbegleitende Messungen (precompliance tests) außerhalb des Akkreditierungsumfanges in Anspruch. Eine Vielzahl von Normen stehen dafür zur Auswahl. Das größte Segment dabei sind Test für Elektronische Unterbaugruppen (EUB) für den KFZ-Bereich. Details für Automotive tests finden Sie hier.

Als technisches Büro für beratende Ingenieure können Beratung hinsichtlich der Konformität von Produktion, Normenrecherchen und Hilfestellungen bei nationalen und internationalen Zulassungen gegeben werden.

Im Angebot des Testlabors befinden sich auch EMV-Trainings und Spezialseminare sowie Laborübungen für Studierende.

Unter folgendem Link finden Sie alle angebotenen Leistungen unseres Labors:

Ausstattung

Das akkreditierte Testlabor in Villach betreibt eine Vielzahl von technischen Geräten, die regelmäßig durch externe Kalibrierungen und Ringversuche für die akkreditierten Messungen überprüft werden. Neben Verstärkern für verschiedene Frequenzbereiche und Feldstärken sind es Antennen für Emissions- und Störfestigkeitsmessungen.

Absorberkammern

Im Zentrum des Labors stehen zwei Absorberkammern modernster Bauart: Eine Semi-Absorberhalle (SAC 5 m) der Firma Frankonia und eine Vollabsorberhalle (FAR 3m) der Firma Siemens Matsushita. Die 6,4 Meter hohe SAC 5 m hat ein Einbringtor von 3,0 x 3,0 Meter mit einem Drehtisch von 3,0 Meter Durchmesser, der bis zu 2,5 Tonnen für belastet werden kann. Damit können die automotive Tests für alle Elektro-PKWs teilautomatisiert durchgeführt werden. Die FAR 3m hat ein Einbringtor von 1,5 x 2,0 bei einer maximalen Messstrecke von 3 Meter.

Schiebtor der SAC 5 m (slide door SAC 5 m)
Die FAR 3 m (inside the FAR 3 m).

Abgestrahlte Felder (radiated emissions) können gemäß CISPR, EN, IEC und FCC von 30 MHz bis 40 GHz getestet werden (magnetische Felder von 9 kHz bis 30 MHz). Leitungsgebundene Störungen (conducted emissions) werden im Bereich zwischen 9 kHz und 30 MHz (300 MHz) gemessen.

Schirmkabinen

Neben den beiden Absorberkammern hat das Labor eine Schirmkabine 5 x 7 x 4 Meter (Tür 3,0 x 2,5 Meter) und eine Schirmkabine 5 x 8 x 3 Meter (Tür 1,5 x 2,1 Meter).

Das Labor verfügt über

  • Messplätze Emission – CE, RE, IP
  • Messplätze Störfestigkeit (zB EN 61000-4-4 Burst)
  • Messplätze Netzrückwirkungen (zB EN 61000-3-2)
  • Messplätze für spezielle automotive Messungen

Auswahl aus Messgeräteliste:

  • EMV-Messempfänger bis 40 GHz
  • HF-Verstärker bis 6 GHz
  • HF-Signalgeneratoren bis 6 GHz
  • Antennen von 9 kHz bis 40 GHz
  • ESD Generatoren bis 30 kV
  • LISNs, DCNs, Testköpfe ….

Normen

Das EMV – Mess- und Prüfzentrum in Villach prüft nach folgenden Richtlinen und Guidelines:

  • 2014/30/EU*EMV
    Directive 2014/30/EU of the European parliament and of the council of 26 February 2014 on the harmonisation of the laws of the Member States relating to electromagnetic compatibility
  • ILAC-P10
    ILAC Policy on Metrological Traceability of Measurement Results
  • ILAC-P9
    LAC Policy for Participation in Proficiency Testing Activities
  • EA-3/01
    EA Conditions for the use of Accreditation Symbols, Logos and other claims of accreditation and reference to the EA MLA Signatory status (rev05)

Liste der Normen im Akkreditierungsumfang

  • Internationale Normen (CISPR, IEC)
  • Europäische Normen (EN, ETSI)
  • Nordamerikanische Normen (FCC, ANSI)

Die in Österreich akkreditierten Normen finden sich auch auf der Homepage des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft (im Filter muss bitte das Kriterium 0185 gesetzt werden – siehe nachfolgenden Screenshot):

Zertifikate / Akkreditierung

  • Das EMV – Mess- und Prüflabor in Villach ist durch die österreichische nationale Akkreditierungsstelle „Akkreditierung Austria“ nach EN ISO/IEC 17025 als Prüfstelle Nr. 185 akkreditiert.
  • Die österreichische nationale Akkreditierungsstelle „Akkreditierung Austria“ ist Vollmitglied bei der International Laboratory Accreditation Cooperation ILAC und Unterzeichner der MRAs für die Bereiche „Testing, Calibration and Inspection”.
Wappen_EMV-Labor

Aktivitäten / Veranstaltungen

Gastvortrag der Firma Würth Elektronik

Im Zuge der EMV – Vorlesung durften sich die Studenten des 5.Semesters des Studiengangs Systems Engineering mit Schwerpunkt Elektronik einen Gastvortrag der Firma Würth Elektronik anhören. Den Studenten wurden dabei vor allem die Themen Entstörung und HF-Bauteile praxisnah erklärt.

Vielen Dank an den Vortragenden Hans-Peter Kaiser für die sehr interessant gestalteten Stunden!

Holzbaupreis 2023

Unser neues EMV-Labor erhielt von proHolz Kärnten eine Anerkennung im Zuge des Holzbaupreises 2023. Der Preis wurde von unserem Geschäftsführer DI Herbert Kotschnig MBA entgegengenommen.

Die vollständige Begründung der Jury inklusive Kurzfilm finden Sie unter folgendem Link.

27.09.2023 & 28.09.2023 Weiterbildung – EMV Fachtagung 

Die EMV Fachtagung hat sich mittlerweile zu einem jährlichen Fixpunkt für den Erfahrungs- und Gedankenaustausch innerhalb der EMV-Community entwickelt. Zum 20-jährigen Jubiläum traf man sich am Tech Campus Seibersdorf, um in zahlreichen Vorträgen am neuesten Stand der EMV-Technik gehalten zu werden. Zusätzlich wurde das Event von einer Fachausstellung und einer Besichtigung des neuen Kalibrierzentrums der Seibersdorf Labor GmbH ergänzt.

21.09.2023 Tag der offenen Tür 

Am 21.09.2023 fand im EMV Mess- und Prüflabor ein Tag der offenen Tür statt. In diesem Rahmen durften wir auch den Bürgermeister der Stadt Villach, Herrn Günther Albel, in Begleitung von Frau Mag. Maria-Luise Hadwiger und Frau Mag. Sabine Domenig bei uns begrüßen. 

Interessierte konnten sich den ganzen Tag über die Messmöglichkeiten und Einrichtungen in unserem Labor informieren.

 

04.07.2023 Würth Seminar

Am 04.07.2023 fand bei uns im EMV Labor, gemeinsam mit den Firmen Würth Elektronik Austria und Rohde & Schwarz, ein EMV Seminar statt. Neben einigen sehr interessanten Vorträgen von Harald Perschak, Hans Peter Kaiser, Dr. Christoph Birner, Mathias Hofer und Dominik Zeller, durften wir den Teilnehmern unser EMV-Mess- und Prüflabor in Form einer Führung und einiger praktischer Beispiele näher bringen. Weiters wurden Fragen zum Thema EMV bzw. Zulassungen von unseren Experten beantwortet.

11.04.2023 Führung/ Exkursion HTL Mössingerstraße, Klagenfurt

Am 11.04.2023 hatte die „Systems Engineering“ Gruppe der 5.Jahrgänge der HTL Mössingerstraße die Gelegenheit, an einer Exkursion in unser EMV Labor teilzunehmen. Neben einer Führung durch unser Labor, wurden den Schülern auch verschiedene praktische Beispiele von Messungen und Prüfungen gezeigt, um ihnen die vielen Bereiche der EMV besser darstellen und erklären zu können.

Professoren: DI Herwig Guggi, Dr. DI Dieter Maier

Wir wünschen für die Matura und den weiteren Bildungsweg alles Gute!

Fotonachweis: Dr. DI Dieter Maier

19.01.2023 Führung/ Exkursion HTL1 Lastenstraße, Klagenfurt

Am 19.01.2023 durften wir eine 4.Klasse der HTL1-Lastenstraße aus Klagenfurt bei uns begrüßen um ihnen das Thema EMV in der Praxis etwas näher bringen. Gemeinsam mit ihren Begleitlehrern Herrn Prof. Bernd Hollauf und Herrn Prof. Franz Stebe verbrachten sie einen interessanten Nachmittag bei uns im EMV-Mess- und Prüflabor. 

Wir bedanken uns für das Interesse an unserer Prüfstelle und wünschen für die weitere Ausbildung alles Gute!

Team

Kontakt

Forschungsgesellschaft der FH Kärnten mbH

EMV- Mess- und -Prüflabor
Staatlich akkreditierte Prüfstelle Nr. 185

Europastraße 3a (Einfahrt B)
A-9524 Villach

Informationen und Links

Unterkünfte (Hotels) in der Nähe:

Infos: