VON DER IDEE ZUM PRODUKT
LERNEN
WORKSHOPS

Villach | Klagenfurt

Das smart lab CARINTHIA bietet die Infrastruktur zur Umsetzung kreativer Ideen an zwei Standorten:

FH Kärnten

Science & Energy Labs T10
Europastraße 3, 9524 Villach
Telefon: +43 (0)5 90500 2449
E-Mail: smartlab@cuas.at

Lakeside Park

Lakesidepark B12b, 1. Stock. 
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: +43 (0)5 90500 2449
E-Mail: smartlab@cuas.at

Fertigungskosten Villach

Sie haben die Möglichkeit jeden Dienstag zwischen 16:00 und 18:00 Uhr das Werkstück selber zu drucken. Die Kosten berechnen sich dann wie folgt:

Makerbot / Evolizer (PLA oder ABS)

€ 0,25

/ g Filament 

Mindestbeitrag von
€ 5,- / Druckauftrag

Formlabs SLA
(Resin)

€ 0,28

/ g transparentes oder farbiges Resin

Mindestbeitrag von € 35,60 / Druckauftrag

Auftragsarbeit

€ 15,-

/ angefangener Arbeitsstunde

Sollten Sie Prototypen durch uns fertigen lassen wollen, wird eine Mitarbeiterpauschale verrechnet.

Team Villach

Dipl.-Ing. Dr. techn. Roland Willmann

Professur für Industrial Management

DI Reinhard
Tober

Laboringenieur

Monika
Decleva, BSc

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Villach

[]

smart lab CARINTHIA @ FH Kärnten

Adresse:

Science & Energy Labs T10
Europastraße 3, 9524 Villach

Tel.:

+43 5 90500-2449

über uns

smart labs für GründerInnen

In der auszubildenden Generation ist das Fehlen von Interesse und Kenntnissen an Technik (siehe Schwächen in MINT-Fächern) und damit auch das Fehlen von Unternehmensgründungen in Technologiesektoren, nicht nur in Kärnten, feststellbar.

Wir wollen damit ein ergänzendes Ausbildungsangebot und ein betreutes Betätigungs­umfeld, beginnend ab der Sekundarstufe bis zu Hochschulstudien, für die Entwicklung und tatsächliche Realisierung neuer Geschäftsideen und insbesondere der damit verbundenen Produkte anbieten.

Die Talente-Pipeline ist die Vernetzung des bestehenden smart lab CARINTHIA der Fachhochschule Kärnten am Standort Villach mit einem neuen Standort im Lakeside Park, welcher im dortigen Educational Lab integriert ist. Dadurch werden Synergien in Bezug auf die Ausstattung und das Betreuungs- und Ausbildungsangebot sichergestellt.

Neben der Ausstattung mit modernen Produktionsmitteln (3D-Drucker, Laser Cutter, CNC-Fräsen) werden Ausbildungs- und Betreuungsformate für Jugendliche und junge Erwachse zur Verfügung gestellt. Durch die Anbindung an das bestehende Educational Lab werden interdisziplinäre Bildungsformate in Verbindung mit Mathematik, Informatik und Natur­wissen­schaften angeboten. Ebenso wird das unternehmerischen Denken, bis zur greifbaren Umsetzung von Produktideen, aufgrund der unmittelbaren Abstimmung mit dem Inspire Lab, erreicht. In Verbindung mit den Build-Gründerzentrum im Lakeside Park wird dadurch ein durchgängiges Ökosystem unter­nehmerischer und naturwissenschaftlicher Ausbildung bis zur Unterstützung bei Unter­nehmens­gründungen geschaffen.