Abgeschlossene Workshops

Selbstbewusst erwachsen werden

Ein Workshop exklusiv für Mädchen* und junge Frauen*

Zielgruppe: 14 – 16 Jährige (15 Personen)
Prof. Begleitung: Mag.a Dr.in Ruth Hechtl
Workshopleitung: Studierende des Bachelor Soziale Arbeit, 5./6. Semester

Welche normativen weiblichen Schönheitsideale und gesellschaftlichen Vorstellungen von Frausein gab es im Wandel der Zeit? Welche Weiblichkeitsbilder konstruieren gegenwärtig die Medien und wie beeinflussen diese Mädchen* und junge Frauen* in ihrer Selbstwahrnehmung, ihrem Körpergefühl und ihrer Lebenslaufplanung? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Workshops, den Student_innen der Sozialen Arbeit aus dem Wahlpflichtfach Gender & Diversity im Rahmen ihres Studiums konzipiert haben und den sie gerne mit Euch in der Kleingruppe durchführen möchten. Ziel des interaktiv angelegten Workshops ist die Förderung von Selbstbewusstsein und von Mut, die eigene weibliche Schönheit anzunehmen, das Frausein für sich selbst zu definieren bzw. gegebenenfalls für sich selbst zu verändern.

Methodik: Kurzimpulse, interaktive Übungen, Reflexion.

Veranstaltungstyp: Möglich als Format „on-tour“ oder Jugend-Uni an der FH Kärnten, Campus Feldkirchen, Dauer: 2 – 3 Stunden.