FresH

Infos zum Studentenleben

Gut & günstig: Essen rund um die FH-Campusse

Wer kennt es nicht: man ist zu Mittag am Campus und der Magen beginnt zu knurren.

Kein Problem!

Wir haben für euch ein paar Geheimtipps für Lokale, Imbisse und Restaurants rund um die Campusse in Villach, Klagenfurt, Spittal und Feldkirchen! 🍴😋🍔🍕🥗🥩🍝

Villach

Mensa Sono

Good old Mensa – hier können Studierende täglich zwischen mehreren Menüs am Büffet wählen. In der Mensa am Campus Villach gibt es ab 11 Uhr täglich zwei Gerichte zur Auswahl –  ein vegetarisches Menü ist immer dabei. Neben den Hauptgerichten gibt es Suppe, Salat und Dessert bis 14:00. Die Preise für die Mittagsmenüs beginnen ab 6,50 Euro.

Die Mensa der FH Kärnten befindet sich am Campus Villach im Erdgeschoß des Gebäudes.

KaLani

Eine angenehme Café Lounge Atmosphäre bietet das KaLani Café/Resaurant. Neben einem Mittagsmenü mit Tagessuppe gibt es mit Pizza, Pasta, Snacks und Burger-Spezialitäten viele kleine Mahlzeiten die schnell gehen.

FantasTisch

Super Auswahl und sehr durchdachte Mittagmenüs für einen fairen Preis. Einen Besuch auf alle Fälle wert und dank kurzer Wartezeiten auch schnell wieder zurück am Campus. 😉

Tagessuppe, Bunter Salatteller mit gegrilltem Hühnerbrustfilet und Senf-Honig-Dressing – leckeres Menü vom FantasTisch. Pluspunkt: Der Service ist äußerst freundlich und zuvorkommend.

 

Gasthof Hopf

Wer ein richtig uriges, zünftiges Wirtshaus sucht, wo man gut, schnell und köstlich speisen kann, ist hier genau richtig. Das Mittagsmenü ist kombinierbar mit Suppe, Hollersaft! und Wasser und variiert zwischen 7,70 – 9,40 €. Montag ist übrigens Ruhetag!

Frierss Feines Haus

Wer es ein bisschen nobler/fancier haben will oder sich mal was gönnen möchte, ist beim Feinen Haus Frierss genau richtig. Das Restaurant befindet sich im Gewerbegebiet von Villach auf dem Gelände der Grossmetzgerei Frierss. Für ein Mittagsmenü bezahlt man zwischen 10 und 15 Euro. „Special“: Es gibt auch frische und gschmackige Leberkässemmel.

Frierss Feineshaus ist zwar ein paar Autominuten entfernt, aber definitiv die kurze Fahrt wert.

Klagenfurt

Primoschgasse

HD Cafe Klagenfurt

Die Auswahl in der Nähe des Campus Primoschgasse ist nicht gerade üppig. Trotzdem kann man bei den wenigen Lokalen fast nichts falsch machen. Das Motodrom Hot Dot Cafe ist nur wenige Gehminuten vom Campus entfernt. Ein zweigängiges Mittagsmenü um 7,20€ wird täglich angeboten, dazu gibt es viele Aktionen wie z.B. den Mittagspass.

Zeitgeist Cafe Restaurant

Noch näher ist das Restaurant Zeitgeist. Quasi einmal über die Straße hat man die Wahl zwischen Fleisch- und Vegetarischem Gericht. Tagessuppe und Salat sind immer dabei! Die Preisspanne lieg zwischen 7, 90 und 8,50 Euro.

Merkur Restaurant

Neben Snacks für zwischendurch gibt’s auch die Möglichkeit etwas Warmes zu schnabulieren. Bis 10.30 Uhr gibt es zusätzlich das Angebot zu frühstücken (sehr gut!). Zu Mittag bekommt man ebenfalls gute Angebote und Riesenportionen um wenig Geld.

St. Veiterstraße

La Pasta

Das La Pasta ist etwas abseits gelegen, die mittlere Gehzeit von 10-15 Minuten lohnt sich aber auf jeden Fall. Durch die Möglichkeit, Essen vorab zu bestellen kann man in sehr rascher Zeit wieder zurück zum Campus zu kommen.

Top Lokal für Nudelgerichte und Lasagne. Die Qualität ist ausgezeichnet und die Bedienung schnell und freundlich (auch wenn viel los ist). Eignet sich perfekt fürs Mittagessen.

The Best of the Rest  – GEHEIMTIPP!

Wer zeitlich flexibel ist, sollte hier unbedingt vorbeischauen! Unter dem Motto „Zwölfuhrläuten 2.0“ führt Best of the Rest einen
traditionell-modernen Mittagstisch ein.

Zwischen 12 und 14 Uhr gibt’s Essen. Pluspunkt: Hand gemacht, mit Liebe gekocht und täglich frisch. Unnötiges Wegschmeißen war gestern – Best of the Rest verkocht Produkte, die leichte Kratzer haben, aber noch vollkommen genießbar sind.

Kleeblatt

Wer nicht nur Wert auf gutes, sondern auch auf gesundes Essen legt, ist beim Kleeblatt genau an der richtigen Stelle. Das 10-Gehminuten-vom Campus-entfernte Kleeblatt bietet ausgezeichnete Gerichte, sowie Mittagsmenüs. Es gibt ausreichend vegetarische Speisen, die Zutaten sind – und das schmeckt man auch – von bester Qualität. Die Karte ist nicht besonders groß aber die Menüs sind preiswert!

Feldkirchen

Terra Mia

Nicht weit entfernt vom FH-Campus in Feldkirchen findet man mit dem Restaurant Terra Mia einen köstlichen Italiener. Neben Pizza- und Pastagerichten, sind die Desserts bei gemütlichen Ambiente sehr zu empfehlen. Mittagsmenüs werden mit Salat für 8,90 € angeboten.

Gasthof Seitner

Bürgerliche Küche, Mittagsmenüs zu moderaten Preisen. Man wird nicht kritisiert, wenn man sich nur ein Wasser zum Essen bestellt. Hinweis: Wenn man plant in einer größeren Gruppe hinzugehen, empfiehlt es sich zu reservieren.

Ein kleiner Appetizer von der ORF-Sendung „Guten Morgen, Österreich“:

Fischsuppe passend zur Fastenzeit

Unser Küchenchef empfiehlt……`Fischsuppe passend zur Fastenzeit.´ Mit kulinarisch genussvollen GrüssenChristine Berger mit Familie& das Seitner-Teamwww.gasthof-seitner.at***ORF `Guten Morgen Österreich´ zu Gast im Seitner!***

Gepostet von Gasthof Seitner am Freitag, 16. Februar 2018

 

Il Gusto Ristobar

Die Speisekarte bietet die volle italienische Bandbreite. Preise sind total okay und die Qualität ist hervorragend! Auch wenn man nicht besonders hungrig ist, lohnt es sich im il Gusto auf ein Getränk vorbeizuschauen. Das Ambiente gefällt!

Little Italy

Inspiriert von den Trattorien in New York bringt das Little Italy einen Hauch italoamerikanisches Flair nach Feldkirchen. Als Highlights stehen neben hausgemachter Holzofenpizza, Pasta-Gerichten, unterschiedliche Grillgerichte am Speiseplan – dazu gibt es jede Woche neue Menüs (ein Monatsburger vorhanden), Salat und beliebte Snacks, Getränke und Cocktails runden das Angebot im Little Italy ab. Pizzen (alle € 7,90)! Eine Empfehlung!

Stadtcafé

Das Stadtcafe in Feldkirchen ist eine Pizzeria mit einer langen Familientradition. Es liegt nicht weit entfernt des Campusses und bietet vor allem italienische Speisen. Mittagsmenüs fanden wir keine auf der Karte.

Spittal

Frau Jot – Coffee & Kitchen

An Frau Jot aka Juliane Penker kommt man in Spittal nicht vorbei! Egal ob kleiner Snack für zwischendurch, größerer Mittagshunger (1 Veggie und 1 Fleischmenü) oder ein Kaffee in der Pause Frau Jot hat für alle was im Angebot. Extrem nettes, kleines Café, super Service, alles frisch zubereitet und regional.

Weisses Rössl

Ein Wirtshaus mit Wohlfühlfaktor! Vor allem der verhältnismäßig günstige Preis springt ins Auge. Gut bürgerliche Kost und auch die Möglichkeit für ein „Bier danach“ lassen die Studierendenherzen hier höherschlagen.

Zellot

Dass es in diesem Preissegment noch derartige Wohltaten in räumlicher, persönlicher und kulinarischer Manier gibt, tut gut. Sehr gut. Wohlfühlen vom Eingang bis zum Abgang. Alles in Allem ist hier ein Platz zum Fühl-Dich-wie-Daheim-und-lass-Dich-bedienen. Ein großartiger Gesamteindruck der zum Verweilen und vor allem Wiederkommen einlädt.
Mittagsmenüs findet man hier um die 10 Euro.

Kaisers am Hauptplatz

Klein und fein. Die Speisekarte ist immer anders aufgebaut: Hier kommt auf den Tisch, was von den beiden charmanten Besitzerinnen frisch am Markt gekauft wird. Pluspunkt: Mittwochs Pasta-Tag – all-you-can-eat. Mittagsmenüs gibt es auch noch! Perfekt.

FAZIT + EXTRA für STUDIS

Gut essen gehen in Campusnähe ist definitiv kein Ding der Unmöglichkeit – man muss nur genau hinschauen. 👀

Das haben sich auch unsere Studierende im Rahmen eines Community-Projects gedacht und in die Tat umgesetzt.

Insgesamt wurden zwölf Restaurants von den Studierenden Fenja Hotes, Oskar Walter und Raimund Freithofnig nach einigen Kriterien getestet. Die Ergebnisse ihrer Testreihe sind unter diesem Link nachzulesen.

 

(Visited 253 times, 1 visits today)
Please follow and like us:
error

Weiter Beitrag

© 2019 FresH

Thema von Anders Norén