Informationen

 

Allgemeines

 

In den folgenden Absätzen befinden sich allgemeine Informationen zu Tutorien. Weitere Informationen findet man in den Menüpunkten Richtlinien, Tutorium-Antrag, sowie Tutor-Antrag .

 

Teilnehmerzahl

 

Um ein Tutorium in die Wege leiten zu können, müssen die Richtlinien eingehalten werden. Es gibt eine vorgeschriebene Mindestteilnehmerzahl, die eingehalten werden muss. Es müssen sich mindestens 8 Studierende für ein Tutorium melden bzw. anmelden. Die Studierenden können dabei aus unterschiedlichen Studienzweigen sein, vorausgesetzt sie nehmen an derselben Lehrveranstaltung teil. Das bedeutet, dass die Mindestanzahl auch durch Teilnehmer aus verschiedenen Studienzweigen eingehalten werden kann.

 

Thementutorien oder Fachtutorien

 

Die Tutorien können sowohl Thementutorien als auch Fachtutorien sein. Ein Thementutorium wäre ein Tutorium für den Studienstart oder, wenn für eine Prüfung mehrere Fächer abgedeckt werden müssen. Die Fachtutorien sind Tutorien zu einer Lehrveranstaltung. Es ist dabei egal, um welche Lehrveranstaltung es sich handelt. Empfohlen sind Tutorien zu Lehrveranstaltungen, welche viel auf praktische Übungen setzen, also in Vorlesungen und Übungen eingeteilt sind. 

Vorschläge bzw. Empfohlene Fächer für Tutorien:

·         Wirtschaftsmathematik & Statistik I

·         Wirtschaftsmathematik & Statistik II

·         Buchführung & Bilanzierung

·         Kostenrechnung

 

Tutorienumfang

 

Für Tutorien gibt es keine direkten Bestimmungen zu deren Umfang. Es sollen jedoch alle relevanten Themen einer Lehrveranstaltung abgedeckt sein. Ebenso sollte sich ein Tutor/eine Tutorin mehr auf die praktischen Übungen und deren Lösungen fokussieren. Das heißt allerdings nicht, dass in einem Tutorium keine Theorie mehr benötigt wird. Die Theorie sollte ebenfalls einen Platz in den Einheiten finden, jedoch sollte mehr auf die Praxis geachtet werden.

 

Ort und Zeitpunkt des Tutoriums

 

Die Tutorien sollen in den Räumlichkeiten der Fachhochschule Kärnten stattfinden. Um für die Einheiten des Tutoriums die passenden Räumlichkeiten zu finden, kann man sich an die Studienadministration wenden und einen freien Raum reservieren. Der Zeitpunkt des Tutoriums soll von den teilnehmenden Studierenden und dem Tutor /der Tutorin ebenfalls selbst ausgesucht werden. Am besten wäre dafür eine Abstimmung innerhalb der Gruppe an Teilnehmern geeignet. Die Terminvorschläge können dann mit den Terminmöglichkeiten des Tutors/der Tutorin abgeglichen werden.