Der Weltmarktführer Dynatrace baut den Standort im Lakeside Park Klagenfurt aus und kommt mit interessanten Jobangeboten am 12. April zur Meet & Match nach Villach. Die Zusammenarbeit mit Uni und FH Kärnten war u.a. ausschlaggebend für die Standortentscheidung.

Dynatrace ist ein junges B2B Softwareentwicklungs-Unternehmen aus Linz. Seit der Gründung im Jahr 2005 ist das Unternehmen stark gewachsen, und beschäftigt aktuell 290 Mitarbeiter in Linz, und 1.700 Kollegen global – mit weiterhin steigender Tendenz.

Gründer und CEO Bernd Greifeneder will in den nächsten drei Jahren über 100 EntwicklerInnen einstellen, noch heuer sollen es 30 neue MitarbeiterInnen sein.

Den MitarbeiterInnen und BewerberInnen werden spannende Entwicklungsmöglichkeiten in einem internationalen Umfeld in folgenden Bereichen angeboten: Forschung und Entwicklung (R&D), Customer Support, Produkt Management, Grafik & Design, Technischer Vertrieb & Marketing. Zusätzlich zu Kernkompetenzen in Java/.NET/C++ wird mit folgenden Technologien gearbeitet: Cloud (Cloud Foundry, Azure, OpenShift, Amazon EC2) | Apache Cassandra | Elasticsearch | JavaScript | Mobile (iPhone, Android) | AI/Machine Learning | Golang

Kontakt:
Eva-Maria Meyr
eva-maria.meyr@dynatrace.com
jobs.dynatrcace.com

Bericht Kleine Zeitung, 28.2.2018