Was bisher geschah…

Lange war es ruhig am Blog rund um die Kompetenzgruppe Demenz –   aber im Hintergrund wurde fleißig gearbeitet…

Nach einem erfolgreichen 1. Treffen im Rahmen der ÖGPH Tagung im Mai 2018 wurde gleich ein weiteres Meeting fixiert. So lud Franz Bäckenberger vom Hilfswerk Salzburg die Mitglieder der Kompetenzgruppe Demenz in die neuen Räumlichkeiten der Landesstelle in Puch /Sbg. ein – in einem halbtägigen Workshop wurden Erwartungen und Wünsche der Mitglieder gesammelt und an der Darstellung der Kompetenzgruppe Demenz gearbeitet. Bei einem virtuellen Zusammentreffen Anfang November 2018 wurde diese Arbeit an einem Mission Statement fortgesetzt. Bevor sich alle Mitglieder in den wohlverdienten Weihnachtsurlaub verabschieden, wird es noch ein weiteres Online-Meeting geben, um das Mission Statement zu finalisieren und strategische Aspekte zu diskutieren.

Abseits der Arbeitstreffen verfassten Mitglieder der Kompetenzgruppe, welche auch im Rahmen des Symposiums bei der ÖGPH Tagung vertreten waren, einen gemeinsamen Beitrag zum Thema „Österreichische Demenz-Expertise vernetzen“ für die Zeitschrift Pflege Professionell. Wir werden über das Erscheinen informieren!