Archiv der Kategorie: Allgemein

Kärntner Gespräche zur demokratiepolitischen Bildung 2015 – „Demokratie in der KRISE, Krise in der Demokratie?!“

Gemeinsam mit Vertreter/innen der AK Kärnten, dem VÖGB Kärnten, der Pädagogischen Hochschule Kärnten – Viktor Frankl Hochschule Kärnten, den Kärntner Volkshochschulen und der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt hat Mag. Martin Klemenjak vom Studiengang Soziale Arbeit der Fachhochschule Kärnten die Fachtagung „Kärntner Gespräche zur demokratiepolitischen Bildung 2015 – Demokratie in der Krise, Krise in der Demokratie?!“ konzipiert und organisiert.

Diese Fachtagung findet am Donnerstag, 22. Oktober 2015 – in der Zeit von 09:00 bis 14:00 Uhr – im ÖGB/AK Bildungsforum in Klagenfurt statt.

Einladung & Programm

Informationen & Anmeldungen:
AK Kärnten, T: 050 477-2307,
E-Mail: bildung@akktn.at,
kaernten.arbeiterkammer.at/ktn-gespraeche

Tag der Kommunalpolitik

Am Samstag, 17. Oktober 2015 findet der „Tag der Kommunalpolitik“ von 09:00 bis 17:00 Uhr an der Fachhochschule Kärnten, Standort Feldkirchen statt.

Auf dem Programm steht auch ein „Runder Tisch“ zur Asyl- und Flüchtlingsthematik!

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos!

Einladung & Programm

Informationen:
Fachhochschule Kärnten, Studiengang Soziale Arbeit
E-Mail: m.klemenjak@fh-kaernten.at

20 Jahre FH Kärnten – Absolvent/innen

Martin Klemenjak
Bildung für die Zukunft

Martin Klemenjak ist seit dem Jahr 2009 Inhaber der Professur für Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Erwachsenenalter und Erwerbsleben an der FH Kärnten im Studienbereich Gesundheit & Soziales. Seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte in den Bereichen Lehrlingsausbildung, Politische Partizipation, Betriebliche Sozialberatung und Kommunal- & Regionalentwicklung spiegeln sich in seinen Interessen wider, die auch seinen  Ausbildungsweg prägten. Als Absolvent des Diplomstudiums Kommunales Management an der FH Kärnten im Jahr 2001, studierte er danach an der Alpen-Adria Universität Klagenfurt berufsbegleitend Pädagogik im Studienzweig Erwachsenen- und Berufsbildung. Seinen Universitätsabschluss erlangte er 2006. Als Mitarbeiter der Stadtgemeine St. Veit an der Glan war er von 2002 bis 2012 maßgeblich für den Bereich Lehrlingsausbildung verantwortlich und leitete den Interkommunalen Ausbildungsverbund Kärnten. Klemenjak ist auch Mitinitiator der „Kärntner Gespräche zur demokratiepolitischen Bildung“ sowie Lektor an der Fachhochschule Salzburg.

Auszeichnungen und Preise demonstrieren die erfolgreiche Arbeit von Martin Klemenjak, der sich bereits über den Österreichischen Verwaltungspreis 2006 oder über den Staatspreis Beste Lehrbetriebe 2011 (Top-Ten-Platzierung) freute. Als Moderator, Trainer und Vortragender im Bereich Aus- und Weiterbildung sowie als Autor zahlreicher Publikationen steht die Zeit bei Klemenjak selten still. Yoga und tanzen zählen unter anderem zu seinen Freizeitbeschäftigungen.

Link zum Absolventenprofil von Martin Klemenjak:

Martin Klemenjak

2. Kärntner Vernetzungstreffen für Lehrlingsausbilder/innen – Neue Wege in der Lehrlingsausbildung

Am Donnerstag, 12. März 2015 findet das „2. Kärntner Vernetzungstreffen für Lehrlingsausbilder/innen – Neue Wege in der Lehrlingsausbildung“ von 14:00 bis 17:00 Uhr im ÖGB/AK Bildungsforum in Klagenfurt am Wörthersee statt.

Dabei handelt es sich um eine Kooperation zwischen dem bfi Kärnten und dem Studiengang Soziale Arbeit der FH Kärnten!

Impulsgeber/innen:
Mag. Martin Klemenjak (FH Kärnten)
Mag.a Gertrud Tschuk (autArK Soziale Dienstleistungs-GmbH)
Mag.a Daniela Zöchmann (bfi Kärnten)

Einladung & Programm

Informationen:
Fachhochschule Kärnten, Studiengang Soziale Arbeit
Mag. Martin Klemenjak
E-Mail: m.klemenjak@fh-kaernten.at

Organisation & Anmeldung:
Kärntner Berufsförderungsinstitut
Karin Dörtenbach
Telefon: 057878-2044
E-Mail: karin.doertenbach@bfi-kaernten.at

Perspektiven-Workshop „Neue Wege in der integrativen Lehrlingsausbildung“

Am Donnerstag, 6. November 2014 findet der Perspektiven-Workshop „Neue Wege in der integrativen Lehrlingsausbildung. Erfahrungsaustausch – Entwicklungsmöglichkeiten – Umsetzung“ in der Seminarwelt Seppenbauer in St. Salvator – in der Zeit von 9:00 bis 17:00 Uhr – statt.

Dabei handelt es sich um eine Kooperation zwischen dem Studiengang Soziale Arbeit der FH Kärnten und dem BFI Kärnten!

Der Perspektiven-Workshop wird von Mag. Martin Klemenjak (FH Kärnten, Studiengang Soziale Arbeit) und dem Unternehmensberater Dr. Walter Pirzl konzipiert und geleitet!

Einladung & Programm

Informationen:
Fachhochschule Kärnten, Studiengang Soziale Arbeit
Mag. Martin Klemenjak
E-Mail: m.klemenjak@fh-kaernten.at

Organisation & Anmeldung:
Kärntner Berufsförderungsinstitut
Karin Dörtenbach
Telefon: 057878-2044
E-Mail: karin.doertenbach@bfi-kaernten.at

Kärntner Gespräche zur demokratiepolitischen Bildung 2014 – „Demokratie vererbt sich nicht – Partizipation RELOADED“

In Kooperation mit der AK Kärnten, dem VÖGB Kärnten, der Pädagogischen Hochschule Kärnten – Viktor Frankl Hochschule Kärnten, den Kärntner Volkshochschulen und der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt hat Mag. Martin Klemenjak vom Studiengang Soziale Arbeit der Fachhochschule Kärnten die Fachtagung „Kärntner Gespräche zur demokratiepolitischen Bildung 2014 – Demokratie vererbt sich nicht – Partizipation RELOADED“ konzipiert und organisiert.

Diese Fachtagung findet am Donnerstag, 23. Oktober 2014 – in der Zeit von 9:00 bis 16:00 Uhr – im ÖGB/AK Bildungsforum in Klagenfurt statt.

Einladung & Programm

Informationen & Anmeldungen:
AK Kärnten, T: 050 477-2307,
E-Mail: bildung@akktn.at,
kaernten.arbeiterkammer.at/ktn-gespraeche

Lehrgang für BetriebsrätInnen startet im Oktober 2014

Aufgrund des großen Erfolges startet im Oktober 2014 wieder der Lehrgang „Soziale Beratung und Handlungskompetenzen“!

Im Kooperation mit der AK Kärnten (Mag. Heinz Pichler) und dem VÖGB Kärnten (Martin Gressl) haben Mag. Martin Klemenjak und FH-Prof.in Dr.in Konstanze Wetzel – vom Studiengang Soziale Arbeit der Fachhochschule Kärnten – den Lehrgang “Soziale Beratung und Handlungskompetenzen” weiterentwickelt. Die Zielgruppe sind BetriebsrätInnen und AbsolventInnen der Gewerkschaftsschulen in Kärnten.

Dieser Lehrgang gliedert sich in 8 Module und findet im WS 2014/15 statt! Informationen zum Lehrgang: Fachhochschule Kärnten, Studiengang Soziale Arbeit: E-Mail: lehrgang-sozialeberatung@fh-kaernten.at;

Die Online-Ausgabe des Folders finden Sie hier:
http://www.fh-kaernten.at/fileadmin/media/soz/fol_soz-beratung/index.html

Kärntner Lehrlingsausbilder/innen vernetzen sich an der Fachhochschule Kärnten

IMG_3299

Mehr als 60 Personen trafen sich an der Fachhochschule Kärnten in Feldkirchen beim „1. Kärntner Vernetzungstreffen für Lehrlingsausbilder/innen“ um sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren und um zu diskutieren

Auf Initiative von Martin Klemenjak vom Studiengang Soziale Arbeit der FH Kärnten in Feldkirchen fand am Donnerstag, dem 6. März 2014 das „1. Kärntner Vernetzungstreffen für Lehrlingsausbilder/innen“ statt. Klemenjak war selbst mehr als zehn Jahre in der kommunalen Lehrlingsausbildung tätig und kennt die Herausforderungen beim Übergang von der Schule ins Erwerbsleben aus seiner Arbeit mit Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Lehrlingsausbilder/innen. „Fast 40 % der Jugendlichen entscheiden sich für eine Lehre. Gleichzeitig finden in diesem Berufsbildungssektor große Umbrüche und Veränderungen statt. Daraus ergibt sich ein hoher Reflexionsbedarf. Leider ist festzustellen, dass die wissenschaftliche Reflexion tendenziell unterbelichtet ist“, so Klemenjak von der FH Kärnten.

Dieser Umstand wurde zum Anlass genommen, das „1. Kärntner Vernetzungstreffen für Lehrlingsausbilder/innen“ zu konzipieren und umzusetzen. Begrüßt wurden die Teilnehmer/innen vom Vorstandsvorsitzenden der FH Kärnten, Professor Erich Leitner. Neben einem Kennenlernen der anderen Teilnehmer/innen und einem Fachvortrag zum Thema „Zahlen, Daten & Fakten zur Lehrlingsausbildung“ präsentierten Studierende der Sozialen Arbeit ihre Konzepte zum Thema „Der Übergang von der Schule in die Ausbildung bzw. das Erwerbsleben“. Im zweiten Teil der Veranstaltung wurden Themen für mögliche weitere Vernetzungstreffen gesammelt und abschließend die Vorgehensweise besprochen. Ein Ausblick bildete den Abschluss des Treffens.

Am Vernetzungstreffen nahmen – unter anderem – Personen aus folgenden Institutionen teil: Flextronics Althofen, pro mente kärnten, Mädchenzentrum Klagenfurt, MAHLE Filtersysteme, Diakonie de La Tour, BFI Kärnten, Stadtgemeinde Wolfsberg, ÖGB-Ausbildungszentrum Krumpendorf, Polytechnische Schule Feldkirchen, IKEA Klagenfurt, Amt der Kärntner Landesregierung, Treibacher Industrie AG, Veitsch-Radex, Landesinnung Bau und pro mente: kinder jugend familie

1. Kärntner Vernetzungstreffen für Lehrlingsausbilder/innen

Am Donnerstag, 6. März 2014 findet das „1. Kärntner Vernetzungstreffen für Lehrlingsausbilder/innen“ an der Fachhochschule Kärnten, am Studiengang Soziale Arbeit in Feldkirchen – in der Zeit von 13:00 bis 16:30 Uhr – statt.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos!

Einladung & Programm

Informationen & Anmeldungen:
Fachhochschule Kärnten, Studiengang Soziale Arbeit
E-Mail: m.klemenjak@fh-kaernten.at

„Weiter mit Bildung“ – Kärntner Betriebsrätinnen und Betriebsräte bildeten sich weiter

Feierliche Zertifikatsverleihung an die 17 Absolventinnen und Absolventen des Lehrganges „Soziale Beratung und Handlungskompetenzen“ an der Fachhochschule Kärnten in Feldkirchen

Martin Klemenjak und Konstanze Wetzel vom Studiengang Soziale Arbeit der Fachhochschule Kärnten in Feldkirchen haben in Kooperation mit der Arbeiterkammer Kärnten und dem Verband Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung, erstmalig den Lehrgang „Soziale Beratung und Handlungskompetenzen“ konzipiert und geleitet.

Auf dem Programm standen sechs Module mit folgenden Inhalten: „Einführung & Kennenlernen“; „Soziale Beratung – Methoden & Handlungsfelder“; „Einstieg in Ausbildung & Erwerbsarbeit“; „Zielgruppenorientierte Beratungssituationen an der Schnittstelle Familie – Betrieb – Gesellschaft“; „Stress – Mobbing – Burnout – Krise“ sowie „Abschluss & Zertifikatsverleihung“.

Am Freitag, dem 29. November wurden, im Rahmen einer Abschlussfeier, die Zertifikate an die 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmer überreicht. „Im Erwerbsleben sind sowohl Jugendliche, als auch junge und ältere Erwachsene, mit vielen Herausforderungen konfrontiert. Die professionelle Begleitung sowie die Förderung von sozialer Kompetenz und Partizipation sind dabei von großer Bedeutung. Im Lehrgang lernten die Betriebsrätinnen und Betriebsräte, wie sie ihre Kolleginnen und Kollegen professionell beraten können“, so Lehrgangsleiter Klemenjak von der FH Kärnten.

An der Zertifikatsverleihung nahmen unter anderem teil: ÖGB-Landessekretär Georg Steiner; die Leiterin des Studienganges Soziale Arbeit der FH Kärnten, Bringfriede Scheu; der Lehrgangsleiter von der FH Kärnten, Martin Klemenjak; die FH-Professorin Konstanze Wetzel; die Bildungsreferenten der AK Kärnten, Helmut Krainer und Heinz Pichler sowie der Bildungssekretär des ÖGB Kärnten, Martin Gressl.