Martin Klemenjak, Mag. (FH) Mag. phil., geb. 1977 in Klagenfurt

Inhaber der Professur für Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Erwachsenenalter und Erwerbsleben
an der Fachhochschule Kärnten am Standort Feldkirchen, Studienbereich Gesundheit und Soziales

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte:

  • Berufs- und Erwachsenenbildung (Schwerpunkte: Lehrlingsausbildung, Politische Bildung)
  • Sozialpolitik und -management (Schwerpunkte: Soziale Fragen, Personalentwicklung)

 

Lehre (Lehrveranstaltungen, Betreute Bachelor- und Masterarbeiten) und Forschung (Forschungsprojekte, Publikationen)


Lebenslauf und Aktivitäten:

  • studierte Kommunales Management an der Fachhochschule Kärnten in Spittal/Drau
  • studierte Pädagogik im Studienzweig Erwachsenen- und Berufsbildung an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Lehrstuhl: Univ.-Prof. Mag. Dr. Elke Gruber)
  • Ausbildung zum „Lehrlingsausbilder“ am WIFI Kärnten
  • Ausbildung zum „Diplomierten Lehrlingscoach“ am BFI Kärnten
  • Ausbildung zum „Diplomierten Wirtschaftstrainer & Coach“ bei Corporate Consult, St. Pölten
  • Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Moderationstechnik, Projektmanagement, Öffentlichkeitsarbeit und Train the trainer
  • Auszeichnungen und Preise: „Innovativste Gemeinden Österreichs 2006“ (Top-Ten-Platzierung), „Österreichischer Verwaltungspreis 2006“, „bestNET.Award 2007 – Förderpreis für interdisziplinäre wissenschaftliche Arbeiten in den Bereichen Beratung – Therapie – Training“, „Kärntner Lehrbetriebe des Jahres 2008“ (Platz 3), „Staatspreis Beste Lehrbetriebe 2009“ (Top-Ten-Platzierung), „Staatspreis Beste Lehrbetriebe 2011“ (Top-Ten-Platzierung), „Barbara-Prammer-Preis 2015“ für „hervorragende Arbeiten und realisierte Initiativen im Bereich der bürgerschaftlichen Bildung“ (gemeinsam mit Mag. Heinz Pichler)

 

  • von 2002 bis 2012 Mitarbeiter der Stadtgemeinde St. Veit/Glan in den Bereichen Organisations- und Personalentwicklung, Projektmanagement sowie Lehrlingsausbildung
  • seit 2002 Vortrags-, Moderations- und Trainingstätigkeit im Bereich der Aus- und Weiterbildung (Zielgruppen: Lehrlinge, Lehrlingsausbilder/innen, öffentlich Bedienstete, Führungskräfte, Kommunalpolitiker/innen, Betriebsrät/innen, usw.)
  • seit 2004 Autor zahlreicher Beiträge in Fachzeitschriften und Sammelbänden, eines Fachbuches sowie Herausgeber von Publikationen
  • von 2005 bis 2012 Lehrlingsausbilder und Ausbildungsleiter in der Stadtgemeinde St. Veit/Glan
  • von 2005 bis 2013 Leiter des „Interkommunalen Ausbildungsverbundes Kärnten“ (IKAV Kärnten), dem Kärntner Gemeinde-Lehrlingsnetzwerk
  • seit 2008 Lehrender an der Fachhochschule Kärnten am Standort Feldkirchen, Studienbereich Gesundheit und Soziales
  • seit 2010 Mitglied der Interessengemeinschaft Politische Bildung (IGPB)
  • seit 2011 Gründungsmitglied des Organisations- und Redaktionsteams der „Kärntner Gespräche zur demokratiepolitischen Bildung“
  • von 2013 bis 2015 Mitglied des Teams der Lehrgangsleitung des Zertifikatslehrganges „Soziale Beratung und Handlungskompetenzen“ an der Fachhochschule Kärnten am Standort Feldkirchen
  • seit 2013 Lektor an der Fachhochschule Salzburg am Campus Urstein in Puch, Master-Studiengang „Innovationsentwicklung im Social-Profit-Sektor“
  • seit 2014 Initiator, Leiter und Moderator der „Kärntner Vernetzungstreffen für Lehrlingsausbilder/innen“
  • seit 2015 Lehrender an der Fachhochschule Kärnten am Standort Klagenfurt, Bachelor-Studiengänge „Disability & Diversity Studies“ und „Logopädie“
  • seit 2017 nebenberuflicher Lektor an der Fachhochschule Burgenland am Campus Eisenstadt, Master-Studiengang „Human Resource Management und Arbeitsrecht MOEL“