Schnapp dir deinen Job

Das Durchsuchen von Karriereportalen nach dem perfekten Job kann sehr zeitintensiv sein. Und weil Zeit knapp ist, holt die FH Kärnten einmal im Jahr im Rahmen einer Karrieremesse potentielle Arbeitgeber zu euch an den Campus Villach. Die Messe findet am 6. April von 9.00 bis 15.00 Uhr statt. Dann heißt es: Meet & Match.

Bei der Karrieremesse Meet & Match kommen rund 40 Arbeitgeber an den Campus Villach. Bei Infoständen informierst du dich über Jobangebote oder Praktikumsstellen. Die Karrieremesse ist damit die ideale Plattform, um erste wichtige Kontakte für die berufliche Zukunft zu knüpfen. Nütze diese Chance!

Tipps für die Karrieremesse

Mit diesen Tipps machst du einen guten ersten Eindruck und gehst vielleicht mit einem Jobangebot wieder raus.

#1 Bereite deine Unterlagen vor
Nimm deinen Lebenslauf (auch Curriculum Vitae, kurz CV) auf einem USB Stick mit. Vor Ort kannst du beim Kleine Zeitung Messestand einen kostenlosen CV-Check und ein professionelles Bewerbungsfoto machen. Du erfährst sofort von Profis, ob alles passt oder wo vielleicht noch Optimierungsbedarf besteht.

Auf Terminanfrage gibt es auch individuelle Jobcoachings zur Berufsorientierung! Anmeldung unter karriere@fh-kaernten.at

Birgit Wilpernig leitet das Karriere-Service für Studierende und Alumni an der FH Kärnten.

„In den vergangenen Jahren haben nach der Veranstaltung konkrete Bewerbungsgespräche stattgefunden, und daraus sind zahlreiche Arbeitsverhältnisse entstanden.
Das zeigt, dass der direkte Kontakt von Unternehmen und Bewerber in ungezwungener Atmosphäre einen großen Nutzen für beide Seiten hat“, sagt Birgit Wilpernig.

#2 Kleider machen Leute
Viele Unternehmen haben bei der Karrieremesse konkrete Jobangebote im Gepäck. Oft werden direkt vor Ort Bewerbungsgespräche geführt. Kleide dich dementsprechend etwas schicker als im FH-Alltag, aber immer noch so, dass du dich wohlfühlst.

#3 Setz dir ein Ziel
Was erwartest du dir von der Karrieremesse? Suchst du ein Praktikum oder einen fixen Job? Erkundige dich vorab auf der Firmenwebsite über aktuelle Jobangebote oder angebotene Fachbereiche. Mach dir Gedanken zu diesen Punkten, denn diese Fragen kommen bestimmt:

  • Wieso interessierst du dich für eine bestimmte Branche oder einen bestimmten Job?
  • Kannst du schon Berufserfahrung oder ein absolviertes Praktikum vorweisen?
  • Hast du Schwerpunkte in deinem Studium gesetzt?
  • Wann kannst du anfangen zu arbeiten?
  • Wieviel willst du in etwa verdienen – kennst du die branchenüblichen Gehälter?

FH Kärnten Absloventin Isabel Rainer arbeitet als National Category Manager bei der Firma PAPSTAR in Spittal an der Drau in Kärnten.

#4 Sei offen für Neues
Nütze die Vielfalt der Angebote bei der Karrieremesse. Informiere dich bei den Messeständen, frage nach.

„Das Wichtigste ist es offen zu sein und sich auch Berufe anzusehen, in denen man sich eigentlich nie vorstellen konnte zu arbeiten. Einfach probieren, anhören, kennenlernen. Damit sammelt man Erfahrung für das Berufsleben“, sagt Isabel Rainer, Absolventin des Master-Studiengangs International Business Management.


Highlights der Meet&Match

  • Ab 9:00 Uhr Kleine Zeitung Frühstück (Coffee & Cake)
  • Ab 9:00 Uhr kostenloses Bewerbungsfoto-Shooting & CV Checks, Kleine Zeitung
  • Von 9:00 bis ca. 12:00 Uhr Job Coaching von Profis (Verbindliche Voranmeldung für ein 30-minütiges Coaching an: karriere@fh-kaernten.at
  • Um 15:00 Uhr Abschließendes Netzwerktreffen mit einem Impulsvortrag vom Weingut Georgium (Uta Slamanig) und anschließender Verkostung!

Nützliche Links:
Meet & Match – Alle Infos und Programm
Karriere Service der Fachhochschule Kärnten (Job-Portal, Beratungsangebot)
Move forward – Kurz-Video zur Karrieremesse
Dresscode für das Vorstellungsgespräch

Firmen von A-Z

AMS Geschäftstelle Villach
Anzeigen und Marketing Kleine Zeitung GmbH & Co KG
AUTARK Soziale Dienstleistungs-GmbH
AVL List GmbH
BKS Bank
Build! Gründerzentrum Kärnten GmbH
CTR Carinthian Tech Research AG
DIAKONIE de la Tour
EUROFUNK Kappacher GmbH
Flowserve Control Valves GmbH
Fonds Soziales Wien
FunderMax GmbH
Heerespersonalamt Österreichisches Bundesheer
HOFER KG
Imerys Fused Minerals Villach GmbH
Infineon Technologies Austria AG
INTEL Austria GmbH
ISS Facility Services GmbH
IVM TECHNICAL CONSULTANTS WIEN GES.M.B.H.
KELAG Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft
LKW Walter Internationale Transportorganisation AG
MAHLE Filtersysteme Austria GmbH
NTS Netzwerk Telekom Service AG
ÖBB Infrakstruktur AG
Peaksolution GmbH
Pixelpoint GmbH
PSN Psychosoziales Netzwerk gemeinnützige GmbH
Start Up Initiative
STRABAG SE, BRVZ Bau-, Rechen- und Verwaltungszentrum GmbH
trinitec IT Solutions & Consulting GmbH
UNIQUARE Software Development GmbH
WEBWERK Online-Solutions GmbH
WILD GmbH

(Visited 14 times, 1 visits today)
Please follow and like us:

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2017 FresH

Thema von Anders Norén