Ein Tag im Zeichen des Berufspraktikums

Am 1. Dezember ist es soweit und auf dem Campus Feldkirchen findet der Praktikumstag des Studienbereichs Gesundheit und Soziales statt. Nütze die Chance, um dich direkt bei Unternehmen über ausgeschriebene Stellen zu informieren, knüpfe wertvolle Kontakte und hol‘ dir Tipps für dein Praktikum.

Diese Veranstaltung der Studiengänge Disability & Diversity Studies, Soziale Arbeit und Gesundheits- & Pflegemanagement ermöglicht die Begegnung von Hochschule, Praktikumseinrichtungen und Studierenden.

Gesundheit und Soziales studieren

Das erwartet dich beim Praktikumstag

Der Praktikumstag findet am Freitag, 1. Dezember von 10.00 bis 17.00 Uhr auf dem Campus Feldkirchen statt. Das Rahmenprogramm bietet die Möglichkeit zum Austausch mit deinen KommilitonInnen, Lehrenden und Praktikumsgebern.

Programm  

# Come-Together-Brunch für PraktikumsanbieterInnen und MitarbeiterInnen der FH Kärnten

# Moderierter Input-Block:
Die drei Studiengänge stellen ihre Profile & die Praxisphasen vor
Studierende & Praktikumsanleitungen präsentieren ihre Praktika

# Begegnungsraum:
Informationsstände der PraktikumsanbieterInnen

# Kurzvorträge zum Thema „Chronische Erkrankungen“

# Ausklang

Tipps für dein Berufspraktikum

Im fünften Semester absolvierst du dein Berufspraktikum.

Auf unserem Blog haben wir einige Tipps für dein Berufspraktikum zusammengestellt:

Planen, finden, starten: Tipps für dein Berufspraktikum

Studierende berichten über ihr Praktikum

 

Vera Krambeer (rechts) berichtet von ihrem Praktikum in Hamburg.

Vera Krambeer studierte Gesundheits- und Pflegemanagement an der FH Kärnten und absolvierte ihr Berufspraktikum in der größten gesetzlichen Krankenkasse Deutschlands, der Techniker Krankenkasse in Hamburg. Bericht lesen

 

 

 

Lisa-Marie Apfelbacher machte in ihrem Praktikum tolle Erfahrungen.

Lisa-Marie Apfelbacher studierte Gesundheits- und Pflegemanagement und interessierte sich für die Abläufe in einem Rehabilitationszentrum. Sie bekam eine Praktikumsstelle in der Verwaltung des Rehabilitationszentrum Engelsbad in Baden bei Wien und wurde nach ihrem Studienabschluss fest angestellt. Sie ist überzeugt: „Wenn man gute Leistungen im Praktikum zeigt, sich immer engagiert und hilfsbereit ist, kommt das Glück in Form einer Fixanstellung zu einem zurück“. Bericht lesen

 

Studieren an der Fachhochschule Kärnten

(Visited 107 times, 1 visits today)
Please follow and like us:

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2017 FresH

Thema von Anders Norén