Bildungsmessen: Tipps für den Info-Dschungel

Über 600 Studiengänge werden derzeit an Fachhochschulen in Österreich angeboten. Da ist es nicht einfach, das passende Studium zu finden.

Eine gute Möglichkeit sich in kurzer Zeit Informationen über viele Hochschulen zu holen sind Bildungsmessen, die österreichweit stattfinden. Dort sind zahlreiche Hochschulen vertreten und versorgen dich mit Informationen, Foldern und Insidertipps.

Du solltest dich nicht darauf verlassen, dass dir alle Informationen bei einer Bildungsmesse einfach zufliegen. Es ist klug, sich ein wenig auf den Besuch der Messe vorzubereiten, um schnell und gezielt die Infos, die du brauchst, zu bekommen.

 

Martina Keuschnig ist an der FH Kärnten für Messen, Events und das Schulservice verantwortlich. Ihre wichtigsten Tipps:

„Informiere dich vorab, besuche gezielt die Messestände von Hochschulen, die dich interessieren und stelle offene Fragen.“

 

 

 

Wie finde ich im großen Angebot bei einer Bildungsmesse die richtige FH für mich?

Der Überblick liegt auch als Magazin in deiner Schule auf und heißt „FH guide“.

Vorab kann man sich einen Überblick unter www.fachhochschulen.ac.at verschaffen und eine Vorauswahl treffen, welche Fachhochschule in Frage kommt. Die Webseite bietet eine Auflistung der Studiengänge nach Fachgebiet (Technik, Gesundheit, Wirtschaft, etc.).

Auf der Website und im Magazin können vorab die Studieninhalte und die Schwerpunkte bei gleichen Studienrichtungen verglichen werden.

 

 

Bei der BeSt³ Wien informieren sich rund 75000 BesucherInnen bei 350 Ausstellern.

Soll ich mich überhaupt vorab informieren?

Ja, damit du vor Ort nicht von dem Bildungsangebot „erschlagen“ wirst. Bei der BeSt³ in Wien zum Beispiel sind 350 Austeller vor Ort. Da verliert man schnell den Überblick. Wenn man sich vorher anschaut welche Hochschulen dort sind kann man die Messestände gezielt aufsuchen.

 

 

Wie informiere ich mich am besten?

Grundsätzlich gibt es ein Ausstellerverzeichnis, das Messeprogramm und den Hallenplan. Man kann sich vorab schon alle Unterlagen downloaden und sich einen Überblick verschaffen, welche Programmpunkte (z.B. Vorträge, Workshops, Podiumsdiskussionen) interessant sind.

Worauf soll ich vor Ort achten?

Du solltest die Messebesuchszeiten einhalten, sonst stehst du vielleicht vor geschlossenen Türen ;-). Besuche gezielt die Messestände und stelle offene Fragen. Bei der BeSt³ sind zur besseren Orientierung, die Messekojen farblich gekennzeichneten Bereichen zugeordnet.

Welche Angebote (Broschüren, Lagepläne, etc.) gibt es vor Ort, die mir bei der Orientierung helfen?

Bei großen Messen gibt es Infopoints für allgemeine Auskünfte. Oft liegt ein „Messeguide“ mit Programm und Hallenplan auf. Bei der BeSt³ Wien wird außerdem angeboten:

  • Interessentests, z. B. ExpertInnen der BerufsInfoZentren (BIZ) geben einen Überblick über die verschiedensten Berufsbereiche. Neben umfangreichem Broschürenmaterial stehen allen Unentschlossenen einige Testcomputer zur Verfügung, auf denen ein Berufsinteressentest durchgeführt werden kann.
  • Das „Handbuch für Beruf, Studium und Weiterbildung“ bietet viele Adressen und Hinweise für die Zeit nach der Messe. Es ist u. a. bei den Infokojen kostenlos erhältlich.
  • Bei der BeSt³ in Wien werden die Vorträge aus dem Vortragssaal C live gestreamt – für alle, die nicht anwesend sein können, sich aber für den einen oder anderen Programmpunkt interessieren.

Welche Fragen kann ich stellen?

Alle :-). Die Messeteams stehen Rede und Antwort. Wichtig sind Antworten auf die Fragen zu finden:

  • Bis wann kann ich mich bewerben?
  • Welche Unterlagen benötige ich für die Bewerbung?
  • Wie verläuft das Aufnahmeverfahren?
  • Wann sind „Tage der offenen Tür“?

Was sind die No-Gos bei einer Bildungsmesse?

„nur“ Goodies einsammeln und eine Studienentscheidung davon abhängig zu machen. 🙂

Termine

BeSt³ – Die Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung
2. bis 5. März 2017
Wiener Stadthalle –   Eintritt frei
bestinfo.at

FH Days – Tage der offenen Tür an der FH Kärnten
http://www.fh-kaernten.at/fhday

FH Day Bauingenieurwesen & Architektur, Bionik
Freitag, 10. März 2017, 9-15 Uhr
Campus Spittal, Villacher Straße 1, 9800 Spittal/Drau

 

 

FH Day Wirtschaft & Management
Freitag, 24. März 2017, 9-15 Uhr
Campus Villach, Europastraße 4, 9524 Villach

 

 

FH Day Engineering & IT
Freitag, 24. März 2017, 9-15 Uhr
Campus Villach, Europastraße 4, 9524 Villach

 

 

FH Day Gesundheit & Soziales
Schwerpunkt: berufsbegleitend studieren
Freitag, 21. April 2017, 12-18 Uhr
Campus Feldkirchen, Hauptplatz 12, 9560 Feldkirchen

 

BeSt³ in Graz
19. bis 21. Oktober 2017 – Messe Graz
http://www.best-graz.at/

BeSt³ in Salzburg
23. bis 26. November 2017 – Messe Salzburg
http://www.best-salzburg.at/

(Visited 3 times, 1 visits today)
Please follow and like us:
EMAIL
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://blog.fh-kaernten.at/fresh/bildungsmessen-tipps-fuer-den-info-dschungel/
YouTube
YouTube
Instagram

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2017 FresH

Thema von Anders Norén

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial